Direkt zum Inhalt springen

Medienmitteilungen 2019

Vorwurf der schweren Pflichtverletzung in Sachen InterGGA: Regierungsrat entlastet den Gemeinderat vollumfänglich

Nach ihrer Prüfung der Vorkommnisse rund um die Kündigung der InterGGA-Verträge kam die Geschäfts- und Rechnungsprüfungs-Kommission (GRPK) zum Schluss, dass eine schwere Pflichtverletzung des Gemeinderats Binningen vorliegt, welche dem Regierungsrat gemeldet werden muss. Der Regierungsrat folgt der Auffassung der GRPK nicht und hat beschlossen, der aufsichtsrechtlichen Anzeige der GRPK keine Folge zu geben.

Medienmitteilung 23.01.2019: Vorwurf der schweren Pflichtverletzung