Direkt zum Inhalt springen

Weierbächli: Heile Welt oder trügerische Idylle? - eine Begehung

Begehung mit Maya Zea und Dr. Nadine Konz, Amt für Umweltschutz u. Energie, BL

Schauen wir uns im Gebiet zwischen Gymnasium Oberwil und Herzogenmatt um, finden wir besonders die idyllischen Bauernhöfe und ihre bunten Landwirtschaftsflächen entlang des Weierbächli.

Was erwartet uns bei genauerer Beobachtung dieser Landschaft und ihrer Qualitäten? Finden wir die heile Welt allein oder kann es sein, dass wir auf Vermisstes stossen? Gibt es etwas zu heilen und was wäre zu tun?

Die Fragen werden bei einem Spaziergang entlang dem Lebensraum Weierbächli angeschaut.
Leitung: Dr. Nadine Konz und Maya Zea, Zuständige für das "Ressourcenprojekt" im AUE BL, das sich mit umfassendem Gewässerschutz beschäftigt.

Interessierte sind herzlich zur Begehung eingeladen. Treffpunkt ist der Parkplatz Drissel, Binningen, bei der Ecke Paradieshofweg/Drisselweg. Gutes Schuhwerk ist empfohlen.

Veranstaltungsort

Treffpunkt Spielplatz Drissel (Pluscode: GHJ4+6R Binningen)