Direkt zum Inhalt springen

Für Gourmets

 
Edelchrüsler  
Schweizerhose
 
 
Roter Lauber   Hauszwetschge

Alte Obstsorten bestaunen und geniessen

Im Binninger Obstgarten schmeckt jede Baumfrucht anders. Die 34 verschiedenen Apfel-, Birnen-, Kirschen- und Zwetschgensorten wurden von Obstbaum-Experten des Vereins Edelchrüsler sorgfältig ausgewählt. Es sind alte und seltene Sorten mit vielversprechenden Namen wie Gelbe Wadelbirne, Herzkirsche, Geburtstagspflaume, Dattelzwetschge oder Edelchrüsler. Der "Edelchrüsler" gilt als die frühere Apfelhauptsorte in der Region Basel.

Das Obst aus diesem vielfältigen Hochstammgarten gehört der Bevölkerung, die sich an den Ernteaktionen beteiligt. Beachten Sie hierzu die Aufrufe im Binninger Anzeiger.

Folgende Obstsorten finden Sie im Binninger Hochstammgarten (sortierbar):
Nr. Infotafel Obstgruppe Sorte, Herkunft Geschmack, Eignung Änderung
9 Birne Amanlis Butterbirne, Belgien oder Frankreich Tafel- und Dörrbirne  
7 Apfel Ananas Reinette, Holland, um 1820 sehr berühmter Tafelapfel  
23 Zwetschge Anna Späth, Ungarn, 1870 süss mit feiner Säure, würzig  
4 Kirsche Basler Langstieler, Baselland Konserven-, Küchen- und Brennobst 2018
18 Zwetschge Belle de Paris saftig-süss, Tafel- und Küchenobst  
13 Apfel Berlepsch, Deutschland, 1880 sehr guter Tafelapfel  
25 Apfel Brünerling, Oberösterreich, um 1600 süss-saurer Küchenapfel  
8 Apfel Champagner Reinette, F-Champagne, 1653 säuerlicher Tafelapfel  
36 Quitte Cydonia Bereczeki   2018
37 Quitte Cydonia Bereczeki   2018
38 Quitte Cydonia Robusta   2018
39 Quitte Cydonia Robusta   2018
40 Quitte Cydonia Robusta   2018
19 Zwetschge Dattelzwetschge, Ungarn, 18. Jh. kleine Frucht, saftig-süss, Tafel- und Brennobst  
26 Apfel Dülmener Rosen   2018
1 Apfel Edelchrüsler, Rümlingen BL, 18. Jh. regionaler Tafelapfel  
10 Birne Esperens Bergamotte, Belgien, 1830 Tafelbirne  
22 Zwetschge Geburtstagspflaume, wie Hauszwetschge Tafel- und Küchenobst  
3 Birne Gelbe Wadelbirne, Schweiz, 1598 süss-herb, Dörr- und Mostbirne  
5 Apfel Gelber Edelapfel, England, um 1820 besonders gut für Kuchen  
27 Apfel Graue Französische Reinette, Frankreich, seit 12. Jh. Tafel- und Küchenapfel  
12 Zwetschge Grosse grüne Reineclaude, genaue Herkunft unbekannt sehr süss, aromatisch, Tafelobst  
30 Birne Gute Graue, Frankreich oder Holland, 17. Jh. Tafelbirne  
16 Apfel Harberts Reinette, D-Westfalen, Anfang 19. Jh. saftig-süsser Tafelapfel  
29 Zwetschge Hauszwetschge (Typ Rudin), Vorfahren im südlichen Altai süss-sauer, Tafel- und Brennobst  
17 Apfel Jakob Lebel, Nordfrankreich, 1825 für Apfelringe und Kuchen  
34 Birne Josefine von Mecheln, Belgien, um 1830 hochfeine, vollsaftige Tafelbirne  
32 Apfel Lederapfel, BL Baselland süss-würziger Tafel- und Küchenapfel 2018
33 Birne Madame Favre, Frankreich, 1861 feine Tafelbirne, Kompott  
28 Birne Madame Verté, Belgien, um 1810 Tafelbirne, Kompott  
31 Apfel Oetwiler Reinette   2018
14 Kirsche Ovale Frühe Herzkirsche, unbekannt süss-säuerlich, Tafelkirsche 2018
6 Kirsche Rote Lauber, Schweiz sehr gutes Konserven- und Küchenobst  
2 Kirsche Sauerhäner, unbekannt Küchenobst, gut für Kuchen und Wähen  
21 Apfel Schöner von Fontanette gewürzter Winter-Tafelapfel, Apfelwein 2018
15 Kirsche Schumacher kurzgestielt, Schweiz gutes Tafel- und Küchenobst  
24 Birne Schweizerhose, Schweiz, um 1800 kurios gefärbte Tafelbirne  
20 Birne Sommer Eier Birne, evtl. Schweiz, vor 1650 Tafelbirne, zum Einmachen  
35 Apfel Weisser Wintertaffet   2018
11 Zwetschge Zimmers Frühzwetschge, 1837 sehr süss und saftig, Tafel- und Kochobst  

Sortenliste Obstgarten  [PDF]